vorherige nächste
Dietz. Mehr als 65 Jahre.

Unsere Meilensteine seit über 65 Jahren Dietz

1949

Gründung der Metzgerei in Schopfloch am 1. August durch Lydia und Adolf Dietz.

 

1959

Bau neues Schlachthaus samt Wurstküche.Erstmalige Beteiligung an DLG-Prüfungen.

 

1965

Erster Bundesehrenpreis der DLG für Dietz.

 

1975

Hans Dietz tritt in die Firma ein.

 

1978

Mit dem Tod des Seniorchefs Adolf Dietz übernimmt Hans Dietz mit Mutter Lydia die Firma.

 

1981

Neugestaltung der Metzgerei im Stammhaus in Schopfloch. 

 

1993

Spatenstich und Baubeginn am Schopflocher Härtwasen.

 

1995

Produktionsbeginn im neuen Firmensitz im Härtwasen am 31. Januar.

1999

Firmenjubiläum: 50 Jahre Dietz.

 

2006

Neuer Produktionsstandort Heroldstatt: Planung und Baustart.

 

2007

Fertigstellung und Produktionsstart Dietz in Heroldstatt.

 

2013

Ausbau der Schinken-Kapazitäten, speziell für Krusten- und saisonale Schinken. Erste Metzgerei, die Wurstkonserven in 10 verschiedenen Sorten auf QZBW-Basis herstellt. Beginn mit Wurst- und Schinkenproduktion in Bio-Qualität.

 

2014

Teilnahme DLG-Qualitätsprüfung für Schinken: Bestes Ergebnis mit 22 Gold- und Silbermedaillen. Austausch von Geflügel aus konventioneller Haltung mit Geflügel in 100 % Bio-Qualität.

 

2016

Umbau und Ausbau Produktionsstandort Schopfloch

 

2018

Verlagerung der Fertiggerichte-Produktion von Heroldstatt in den technisch hochmodernen Produktionsstandort Kempten.